Ticino Musica Festival Orchestra

Orchestral Academy

18 – 30 July 2022, Lugano (Switzerland)

Celebrating the 25th anniversary of the Festival, we are launching the inaugural Ticino Musica Festival Orchestra, to be conducted by alumnus Alexander Shelley.

Reflecting the spirit of Ticino Musica, the project revolves around collaboration and mutual exchange between leading international artists and talented early career musicians, offering an opportunity for both professional development and performance at the highest level. In the setting of some of the most beautiful scenery in Europe, the Festival  Orchestra will prepare two programmes of classical and contemporary masterpieces for performance across two weeks of the Festival.

On request, orchestra members may take part in the Masterclasses with the following conditions: they may participate in half of the lessons (schedule to be organized individually with the docent) with a tuition cost of 390 fr, including registration and participation fees.

Conductor

Alexander Shelley

Programm 2022

Erstes Konzert

  • Dieter Ammann, Grooves - fitting one für Kammerorchester
  • Ludwig van Beethoven, Konzert für Violine, Violoncello und Klavier in C-Dur, Op. 56
  • Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 7 in A-Dur, Op. 92

 

Zweites Konzert

  • Sergej Prokofjew, Sinfonie Nr. 1 in D-Dur, Op. 25
  • Frank Martin, Konzert für sieben Blasinstrumente, Pauken, Schlagzeug und Streichorchester
  • Richard Wagner, Siegfried-Idyll, WWV 103
  • Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonie Nr. 35 in D-Dur, KV 385

 


Solisten

Adrian Oetiker (Klavier), Marco Rizzi (Violine), Giovanni Gnocchi (Cello), Andrea Oliva (Flöte), Igor Podyomov (Oboe), Calogero Palermo (Klarinette), Gabor Meszaros (Fagott), Jacques Deleplancque (Horn), Fritz Damrow (Trompete), Vincent Lepape (Posaune)

 

Anmeldung

Kostenlose Bewerbung zur Videoauswahl bis zum 1. März 2022. Bewerbungen werden von Teilnehmern aller Nationalitäten über 18 Jahren entgegengenommen.

Füllen Sie das Bewerbungsformular aus (Link siehe unten) und geben Sie die erforderlichen Daten an, darunter:

  • Link zu Ihrem Lebenslauf (CV)
  • Link zu Ihrem Bewerbungsvideo (YouTube, Vimeo oder ähnlich)

Nähere Informationen zum Lebenslauf und zum Video finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Programm

Frist

Anmeldungen werden bis zum 01. März 2022 entgegengenommen.

 

Zusage an die ausgewählten Teilnehmer

Die Bestätigung wird bis zum 20. März 2022 per E-Mail verschickt.

 


Proben und Konzerte

Das Projekt erstreckt sich über den Zeitraum vom 18. bis zum 30. Juli (mit Ankunft am 17. Juli und Abreise am 31. Juli). Die Proben beginnen am 18. Juli und finden in Lugano (Schweiz) statt. Die beiden Konzerte (mit zwei unterschiedlichen Programmen und an zwei verschiedenen Orten) im Tessin (Schweiz) sind für den 23. und 30. Juli geplant.

  • Violine
  • Viola
  • Cello
  • Kontrabass
  • Flöte
  • Oboe
  • Klarinette
  • Horn
  • Fagott
  • Trompete

Programm

Jeder Teilnehmer erhält ein Stipendium von CHF 1000.- für Reise- und Aufenthaltskosten. Es wird keine Teilnahmegebühr verlangt.

Die Organisation kann eine geeignete Unterkunft zu einem angemessenen Preis anbieten.

 

..."Ticino Musica was a formative place for me. Whether it was working alongside my great teacher Johannes Goritzki, attending composition classes with George Crumb, playing in various chamber ensembles with brilliantly talented colleagues, or listening to the many fine teaching artists in performance, I owe a debt of gratitude to the atmosphere of adventure and musical joy that this festival represents. As such I am thrilled to be leading the first Ticino Musica Festival Orchestra in celebration of the 25th anniversary of the institution."

Alexander Shelley
Music Director, Canada’s National Arts Centre Orchestra
Principal Associate Conductor, London’s Royal Philharmonic Orchestra

Allgemeine Geschäftsbedingungen