• Begleitender Pianist Marco Cadario
  • Meisterkurs Datum 25 - 31 Juli 2021
  • Rabatt 20% Frühbucherrabatt - 30. April 2021
    15% Frühbucherrabatt - 15. Mai 2021
    10% Frühbucherrabatt - 15. Juni 2021

Der niederländische Tubist Anne Jelle Visser ist Professor für Tuba an der Zürcher Hochschule der Künste. Von 1989 bis 1996 war er Solotubist des Nordholländischen Philharmonischen Orchesters und von 1999 bis 2014 des Opernhausorchesters Zürich. Im Laufe seiner Orchesterkarriere arbeitete er mit Dirigenten wie Zubin Mehta, Valery Gergiev, Bernard Haitink, Georg Solti, Franz Welser Möst, Daniele Gatti, Christoph von Dohnanyi, Nicolaus Harnoncourt, Ricardo Chailly und Mariss Jansons zusammen.

Als freischaffender spielte er mit verschiedenen Orchestern auf der ganzen Welt, darunter das Royal Concertgebouw Orchestra, das Israel Philharmonic Orchestra, das Bayerische Staatsopernorchester, das Maggio Musicale Fiorentino, das Tonhalle Orchester Zürich, das Mahler Chamber Orchestra und das Singapore Symphony Orchestra. Er tritt häufig mit dem Zurich Jazz Orchestra auf.

Als Solist ist er sehr gefragt und hat auf allen Kontinenten mit Orchestern und in Rezitals gespielt. Er hat Meisterkurse in Japan, China, Australien, Taiwan, Singapur, Thailand, Hongkong, Italien, Finnland, Deutschland, Österreich, Chile, Frankreich, Spanien, Norwegen und Portugal gegeben. Er trat auch auf mehreren Tuba- und Brass Tagungen auf.

Zusammen mit seinem guten Freund und portugiesischen Tuba-Virtuosen Sergio Carolino gründete er das Duo 2tUBAS&friends. Sie haben mehrere CDs aufgenommen und 2008 den Roger Bobo Award für herausragende Aufnahmen gewonnen. Anne Jelle studierte am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam. Zu seinen Lehrern zählen Roger Bobo, Mel Culbertson, Rex Martin, Gene Pokorny, Donald Blakeslee, Warren Deck, Arnold Jacobs, Tommy Johnson, Bob Tucci und Laszlo Szabo.

Seine Studenten von der Zürcher Hochschule der Künste gewannen Orchesterpositionen in Deutschland, Frankreich, Italien, der Schweiz, Schweden, Estland und China. Mehrere Studenten haben Preise an großen internationalen Wettbewerben gewonnen.

Anne Jelle Visser ist ein international Yamaha Performing Artist.

Teilnahmegebühr

CHF 150.—
(€ 135.—)

Teilnahmegebühr

CHF 290.—
(€ 260.—)

  • Active Teilnehmer
Teilnahmegebühr

CHF 50.—
(€ 45.—)

  • Hörer
Unterkunft

da CHF 250.—
(da € 225.—)

  • Wenn gewünscht. Sehen Sie die Teilnahmebedingungen für Details.