Marco Gandini


Marco Gandini, regia

Opernstudio

Meisterkurs Datum

18. Juni - 25. Juli

Geboren in Vicenza im Jahre 1966, Marco Gandini studierte an Roms „La Sapienza“ Universität. Er war Regieassistent und stellvertretender Regisseur an Operninszenierungen von Lofti Mansouri, Giuliano Montaldo, Mauro Bolognini, Pier Luigi Pizzi, Hugo de Ana und Nuria Espert.

Ab 1992 arbeitete er ausführlich an Operninszenierungen und Filmen mit Franco Zeffirelli und war stellvertretender Regisseur sowohl bei neuen Inszenierungen als auch bei Wiederaufnahmen von Graham Vick.

Er arbeitete bereits an den wichtigsten Opernhäusern Italiens (einschließlich Teatro alla Scala, die Oper in Rom, Teatro San Carlo in Neapel) und auch international an der Met in New York, Israelischen Oper in Tel Aviv, Opera House in Washington und in Los Angeles, NNT in Tokyo, The Royal Opera House in London, Teatro Real in Madrid, Teatre Liceu in Barcelona, Mariinsky-Theater in Sankt Petersburg.

Im Jahre 1997 machte er sein Regie-Debüt mit einer neuen Inszenierung von Gianni Schicchi am Teatro Filarmonico in Verona.

Unter seinen neuen Inszenierungen zählen Tabarro in Verona, La Lupa von Marco Tutino in Palermo, L’amico Fritz in Catania und Verona, Gianni Schicchi in einer neu gestalteten Inszenierung für die Japan Tour des Teatro Comunale von Bologna, anschliessend auch in Bologna wiederaufgenommen, Tancredi in Piacenza, Reggio Emilia, Modena und Ferrara, La Zingara von Donizetti, Le Due Contesse, Il Duello Comico und I Giuochi d’Agrigento von Paisiello und Don Bucefalo von Cagnoni am Valle d’Itria Festival in Martina Franca, Il Barbiere di Siviglia und La Gazzetta von Rossini am Garsington Opera Festival, Cavalleria Rusticana und La Vida Breve von De Falla in Livorno, für die Neueröffnung des Teatro Goldoni, besucht vom Staatspräsidenten Italiens Carlo Azeglio Ciampi, La Traviata in Genova, Brescia, Bergamo, Cremona, Pavia, Sassari, La Finta Semplice von Mozart am Teatro Malibran in Venedig, L’Italiana In Algeri in Treviso, die Zauberflöte am Teatro Olimpico in Vicenza, Pagliacci in Sassari, Così Fan Tutte Koproduktion des Teatro Municipale in Piacenza und der Israelischen Oper in Tel Aviv, danach in Palermo wiederaufgenommen, Un Ballo in Maschera am Teatro del Maggio Musicale Fiorentino, Pia de’ Tolomei von Donizetti, japanische Uraufführung dieser Oper für die Eröffnung des Teatro del Giglio Kawasaki-Tokyo.

Neueste Inszenierungen: L’Elisir d’Amore am Bunka Kaikan in Tokyo, Il Mondo alla Rovescia von Salieri am Teatro Filarmonico in Verona, Maria Padilla von Donizetti am Wexford Opera Festival, Betulia Liberata zum ersten Mal auf die Bühne gebracht, dirigiert von Riccardo Muti an den Pfingstfestspielen in Salzburg und am Ravenna Festival, La Traviata in einer neuen Inszenierung in Malta, Bohème an der Rom Oper mit Dirigenten James Conlon, Simon Boccanegra an der Koreanischen Nationaloper in Seoul dirigiert von Myung-whun Chung, Bohème in Puccinis Heimatort Lucca in einer neuen Inszenierung mit debütierenden jungen Sängern dirigiert von Boncompagni, Falstaff am Teatro del Giglio Tokyo dirigiert von Matsushita, Viaggio a Reims neue Inszenierung für die Eröffnung der Opernsaison des Teatro del Maggio Fiorentino dirigiert von Rustioni, L’Elisir d’Amore neue Inszenierung an der Nationaloper Bukarests, dirigiert von Teodorascu, Bohème dirigiert von Myung-whun Chung in einer neuen Inszenierung für die Feier des 50. Jubiläums der Koreanischen Nationaloper in Seoul, anschließend auf Tour zur Peking Staatsoper (NCPA) gebracht, Farnace von Vivaldi dirigiert von Sardelli am Maggio Musicale in Florenz, Aida dirigiert von Neschling am Teatro Municipal in Sao Paulo Brasilien, Sonnambula dirigiert von Mazzola am Teatro Del Giglio in Tokyo, Tosca dirigiert von Caetani am Teatro Municipal in Sao Paulo Brasilien.

Marco Gandini unterrichtet Ausdruckstechnik am Programm für junge Sänger der Teatro alla Scala Akademie in Mailand und an der Showa Musik Univesität in Tokyo.

Ticino Musica 2017 © Casella Postale 722, CH-6903 Lugano, Switzerland | Tel. +41 91 9800972 | Fax +41 91 980 0971 | ticinomusica@bluewin.ch